Besuche unsere Sponsoren
Linkliste FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Montag, 20. November 2017, 05:43:58
Quicklogin:   Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Position: Home » FORUM: ALLRAD- & GELÄNDEWAGEN allgemein » Infos & Berichte über Firmen und deren Angebot » Abzocke, Betrug oder .... ? Eure Meinung ist hier gefragt.....
1 User in diesem Thema: 1 Gast
Thema: "Abzocke, Betrug oder .... ? Eure Meinung ist hier gefragt....." [ Seite 1 ]

Kein neuer Beitrag admin , 18.11.2012, 00:08
Rang: Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren
Registrierung: 01.05.2005, 15:29
Fahrzeug: JEEP
Type: 1x TJ 4.0 / 1x KJ 3.7
Baujahr: 99 / 03
Homepage: http://www.offroadclub.at
 

The Best of Offroad mit 5132 Punkte, 3470 Beiträge
 
Hallo Freunde,

ich möchte euch heute folgende Story schreiben damit Ihr seht wie es hinter den
Kulissen bei großen Markenhändlern, die mehrere Marken inne haben abgeht.

Stellt euch folgende Situation vor. Euer Premiummarkenhändler/werkstatt hat unter
anderem eine, nennen wir sie Billigmarke. Die Eine Marke verrechnet einen Stundensatz von 120 Euro
die Billigmarke dagegen 104 Euro. Somit wäre der Nettogewinn intern bei Eurer Werstatt Eures Vertrauens
alleine aus der unterschiedlichen Kostenstelle schon mal 16 Euro pro Arbeitsstunde.

Bei einem großen Service mit kleineren Reparaturen und 3 Arbeitsstunden würde das Unternehmen alleine
durch diese Mauschelei schon mal 48 Euro in den Sack stecken. Das mal, sagen wir im Monat auf 1000
Arbeitsstunden hochgerechnet, bringt der Firma 16.000 Euro, die sich die Kunden, wenns gleich selbst am
Schalter der Billigmarke gefragt hätten sich erspart hätten, aufs Jahr gesehn immerhin
160.000 Euro (160 TAUSEND EURO), also zB wäre damit der Geschäftsführer schon mal bezahlt.

Alle Fahrzeughersteller versuchen Ihre Kunden an die Fachwerkstatt zu binden, oder besser gesagt
zu zwingen was rein rechtlich seit 2010 durch die neue GVO 461/2010 nicht mehr zulässig ist,
siehe Info-1 und Info-2.
Doch die Fahrzeugimporteure, oftmals Tochterfirmen der Hersteller selbst sugerieren den Käufern, dass
es rechtlich immer noch so ist das bei Gang zu einer MARKENFREMDEN WERKSTATT, respektive
zu einer FREIEN WERKSTATT, dies mit dem Erlöschen der Garantie einhergeht und viele der Kunden
glauben daher nach wie vor, dass sie nur Anspruch auf Gewährleistung und Garantie haben wenn sie in einer
Fachwerkstatt IHRER Marke alles machen lassen.

Diese Unwissenheit nutzen manche Fachwerkstätten aus und nehmen die Fahrzeuge Ihrer Kunden zB
bei bei der Premiummarke an und servicieren und reparieren diese kostengünstiger "HAUSINTERN" in der
eigenen Billigwerkstatt, also eine Lösung zusätzlich Geld zu verdienen und so Ihre Kunden übern Tisch
zu ziehn ***.

Anstatt dem Kunden zu sagen, "he Du kannst auch bei meiner Billigwerkstatt das Service machen lassen" oder
"He lieber Kunde Du kannst alle Arbeiten laut EU Recht bei jeder Werstatt machen lassen die eine
Gewerbeberechtigung hat"
Nein da gehen einige Firmen lieber her und gaukeln dem Kunden vor, das SEIN Wagen in einer Fachwerkstatt
der Marke Seinen AUTOS repariert wird, verbringen diesen dann in die sichtbar billigere hauseigene
Billigwerkstatt
und kassieren dann den Stundensatz der Premiummarke.

Das ist aus meiner Sicht BETRUG ***, ROSSTÄUSCHEREI ***, ABZOCKE *** und kann so in der Form
von uns Kunden nicht akzeptiert werden, daher werden wir all solche Fälle, demnächst Publik machen mit
Firmennamen und Beweisfotos, Rechnung etc..... und hier mal Aufzeigen welche honorigen Unternehmen iN
Österreich
solche Bereicherungen begehen.

Einen kokreten Fall habe ich inzwischen, den lasse ich grad von meinem Anwalt prüfen ob rechtlich OK
den hier namentlich
zu nennen und wenn keine Einwende vorhanden kriegts mal einen Fall mit denkbar großer Überraschung.

In der Zwischenzeit bitte ich Euch, mir solche Fälle falls ihr selbst welche erlebt habt oder von welchen
wisst,
wo ne lückenlose Dokumentation als Nachweis vorhanden mir zu melden damit wir hier mal, aufzeigen wie das
Sittenbild des ÖSTERR. KFZ Handels und deren Importeure (falls hier mitgespielt wird) so ist.
Der eine Fall liegt grad beim IMPORTEUR der Marke und wird von diesem behandelt, daher warte ich noch
das Ergebniss
ab und wie der IMPORTEUR der MARKE um die es hier geht reagiert, ob er sich vor seinen Fachbetrieb stellt
oder
sichtbar im bezug "SO gehts nicht" ein Exemple statuiert, heißt damit aufzeigt das unter seiner Marke
keine Kunden die der Marke das Vertrauen schenken wissentlich übern Tisch gezogen werden ***

Auch dieses Ergebniss/Erkenntniss kriegts dann hier öffentlich, damit ihr sehn könnt wie diese Marke zu
Ihren Kunden steht.

Und natürlich ist mir Eure Meinung zu dieser Praxis auch sehr wichtig, also schreibt ein paar Zeilen-10-


*** = private Meinung (Basis hierfür = Artikel 11 - Charta 2000/EMKR sowie die Österreichische Bundesverfassung
im Bezug Meinungsfreiheit)




Alle Beiträge sind privater Natur -cool-smok-

_____________________________________________________
BMW X3 3.0SD
Jeep Wrangler TJ 4.7 Stroker

1x CECTEK Gladiator T6 525ix 4x4
1x CETEK Qadrift 525 iX zum Kurvenraubern



Offline
 
Kein neuer Beitrag rookie_sv , 25.11.2012, 23:59
Rang: User User User User User User
Registrierung: 17.10.2011, 21:10
Fahrzeug: Roller 125
Type: Exploerer
Baujahr: 2009
 

Power-Offroader mit 99 Punkte, 77 Beiträge
 
Ich kann mir nicht vorstellen, daß z.B. ein Skoda Mechaniker das Service bei einem VW machen kann. -12-


Offline
 
Kein neuer Beitrag Waltermoers , 31.01.2017, 01:36
Rang: User User User User User User
Registrierung: 30.01.2017, 00:20
Fahrzeug: Jeep
Type: Wrangler JK
Baujahr: 2008
 

interessierter Offroader mit 8 Punkte, 6 Beiträge
 
Durch diesen Beitrag bin ich erst auf das Forum hier gestoßen. Denn genau das ist mir in Frankfurt unter
die Nase gekommen. Hatte meinen Pahero nach Rempler zu Mitsubishi zum reparieren gebracht (ich war ja
nicht Schuld am Unfall, daher war es mir egal) und da ich es eilig hatte, haben die mir versprochen,
den Wagen binnen 2 Werktagen zu reparieren.
Freitag nachmittag sollte ich Ihn abholen, als ich ankam, war natürlich kein Pajero da. Gnädig haben
die mir dann gesagt, ich könnte direkt zur Lackiererei fahren und Ihn abholen.
Na, und da war dann die besagte Billig Lackiererei, die sogar noch Werbung mit den Günstigstpreisen macht.
Beim Gespräch, während ich auf den Sitzeinbau wartete, sagte man mir, das das viele Vertragshändler gerade
bei Versicherungsfällen so machen, denn wer beschwert sich schon, wenn er nicht zahlen muss.
Ich hab dem Unfallgegner eine SMS geschickt, er kann das ja an die Versicherung weitergeben.


Offline
 
Kein neuer Beitrag Waltermoers , 31.01.2017, 01:43
Rang: User User User User User User
Registrierung: 30.01.2017, 00:20
Fahrzeug: Jeep
Type: Wrangler JK
Baujahr: 2008
 

interessierter Offroader mit 8 Punkte, 6 Beiträge
 
rookie_sv hat folgendes geschrieben:
Ich kann mir nicht vorstellen, daß z.B. ein Skoda Mechaniker das Service bei einem VW machen
kann. -12-

Wenn es um Instandsetzungen geht, sicher sogar besser weil mehr Übung -12- (Und VW sowie alle anderen "Großmarken"
reparieren schon lange nicht mehr), beim üblichen Teiletauschen(=was man Reparatur nennt) würde ich
sagen "unentscheiden".
Und den Laptop mit dem (im Internet besorgten) Diagnoseprogramm kann ja jeder Hobbymechaniker nutzen.
Braucht man nur noch den ollen Stecker und den gibt es auch in der Bucht :-)
Mein Fazit - "echte" Mechaniker habe ich schon lange nicht mehr getroffen. Außer denen aus dem früheren
Ostblock oder Balkanländern bis Türkei. Die können noch "reparieren"


Offline
Thema drucken

1    [ Anzeige: 1 - 4 | Gesamt: 4 ]


Ähnliche Themen zu "Abzocke, Betrug oder .... ? Eure Meinung ist hier gefragt....."
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

  Ungarische Polizei "VERDIENT" sich ihr Gehalt durch ABZOCKE am Strassenrand 4 5086 20.11.2012, 16:16
Von: admin
13.12.2012, 21:06
Von: admin

Thema FROHE WEIHNACHTEN EUCH und EUREN FAMILIEN 3 4768 24.12.2011, 02:47
Von: admin
30.12.2011, 16:28
Von: Leines

Thema DHL der dümmste Paketdienst in Österreichs (private Meinung) 1 3990 11.10.2011, 14:09
Von: admin
11.10.2011, 19:47
Von: Leines

Thema EBAY Betrüger mit neuer und teils brutaler Methode 2 4622 30.12.2009, 02:15
Von: admin
13.12.2010, 22:18
Von: RudiR

Thema Hier mal aufgezeigt wie sich eure Motorelektronik so unterhält 3 4012 23.07.2010, 17:57
Von: admin
24.07.2010, 16:23
Von: HermannKatsch
 
0.238353 Sek. 7 DB-Zugriffe
powered & hosted by Media-Design S&L Developments