Besuche unsere Sponsoren
Linkliste FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Sonntag, 16. Dezember 2018, 23:36:47
Quicklogin:   Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Position: Home » FORUM: TECHNIK [ Siehe Markenspez. - Unterforen ] » Jeep (anklicken zu den Themenforen) » FORUM: TECH - TALK » Luftfederfahrwerk für CJ / YJ /TJ / XJ / ZJ / WJ / KJ, fertig zur Typisierung........
3 User in diesem Thema: 3 Gäste
Thema: "Luftfederfahrwerk für CJ / YJ /TJ / XJ / ZJ / WJ / KJ, fertig zur Typisierung........" [ Seite 1 2 3 4 ]

Kein neuer Beitrag admin , 23.01.2006, 19:49
Rang: Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren
Registrierung: 01.05.2005, 15:29
Fahrzeug: JEEP
Type: 1x TJ 4.0 / 1x KJ 3.7
Baujahr: 99 / 03
Homepage: http://www.offroadclub.at
 

The Best of Offroad mit 5133 Punkte, 3471 Beiträge
 
Bin grad beim von mir konstruiertem Luftfeder-Fahrwerk beim testen, nähmlich ein 2,5" variables
Luftfederfahrwerk das die original Schraubenfedern um 75% entlastet.


Das Fahrwerk besteht aus, nach unseren Vorgaben angefertigten Air Suspension Shocks System, mit integriertem
Luftfederbalg (600 Kg pro Luftfederbalg Tragkraft), siehe Foto.

Habe die Luftfedereinheiten am Freitag eingebaut und mit ner einfachen Druckluftversorgung mal das ganze
Wocheende testgefahren. Irre -9--9--9-


. Bei nem Systemdruck vorne 7 Bar und hinten 6,8 Bar hast Du ein 2,5" Fahrwerk (also um 2,5" höher).

. Der Jeep (Testwagen is Gabis 4.0 TJ) liegt in der Kurve und neigt sich fast nix, daher kannst Du
Autobahnauffahrten wo ohne Druck die Hinterachse bei 60 KM/h schon kommt mit über 80 KM/h fahren und
dann geht er langsam über beide Achsen ab.

. Unebenheiten überfliegst Du wie auf Wolken.

. Im Gelände schluckt das Fahrwerk alles und bügelt dir Schlaglöcher von 10 bis 20 cm wie wennst auf
ner Autobahn fährst.

. Ah Hammer is die Achsverschränkung. Da ja die Luft über ein Querströmventil und ne Drossel von dem
einfedernden Luftbalg in den anderen gedrückt wird tacht die Achse / Rad bis zum Anschlag ein aber genauso
weit geht das Rad auf der anderen Seite raus, so das im Extremfall die Schraubenfeder schon fast lose
ist. Ich krieg mit der Lösung selbe Achsverschränkungen hin wie mit meinem Rubicon Express 4" Fahrwerk
in meinem -9--9--9--9--9-

. mit Forumsuser MIC bin ich am Freitag bei ihm in Unterwaltersdorf auf den vereisten Feldwegen mal gebolzt
und er meinte nur das er mit seinem bei der Hälfte des Tempos schon vom Sitz fliegt und am Hardtop anschlägt
-12--12- -12--12- Da er normalerweise keiner is der unnötig vom Gas geht, war das mal ein echtes Kompliment -12--12-

zu beseitigende Troubles:

Sichtbare Probleme die nach 400 KM Testfahrt (100Km Offroad) aufvielen

. Da vorne der Druck um um gut 25% höher ist (durch das höhere Gewicht) ist die Federsteifigkeit proporzional
auch merklich härter.

Nach kurzer Diskussion mit Mike (Schriftführer im Club und Avionik-Profi bei AUA) haben wir uns für nen
zusätzlichen 1 oder 2 Liter Druckbehälter für das System der Vorderachse entschieden.
Dadurch bleibt zwar der Druck gleich aber durch das 1,5 bis 2 fache Volumen ist die Komprimierungsrate
in Ihrer Progresivität der der Hinterachse wieder gleich.

Problem erkannt, Problem gelöst -14-

. Die hinteren Dämpfer sind zu lange für vorne, daher schlagen sie rasch durch. Dies ändere ich durch
eingens nach meinen Wünschen abgelängte Luftfederdämpfer die mir die Firma innerhalb von 2 Wochen aus
den USA liefern wird. Dann sollte das Problem gegessen sein.

Problem erkannt, Problem gelöst -14-

Der Rest is jetzt nur mehr Feinabstimmung. Sollten ned no was dazwischen kommen si das Fahrwerk Ende
Februar ausgetestet, mit TÜV versehen und fertig

Die Luxusversion des Fahrwerks mit ECU Steuerung und gut 8 Ventilen erfordert einiges an Kopfarbeit in
der Abstimmung (die Lösung mit Neveaureglern is schon fertig), da wir hier folgende Dinge mit reinprogramieren
wollen:

1) 3 verschiedene Höhen
2) Federsteifigkeit in 3 Stufen (durch zu und weg schalten von Druckbehältern)
3) Das ganze 100% Offroadtauglich egal ob Du Trial oder Trophy fährst.


Das ganze Fahrwerk wird in der Ausbaustufe-1 im Februar mit nem EU Teilegutachten typisiert und is dann
zu haben.

Hierbei is wie folgt drinnen im Paket:

2 x Luftfederdämpfer vorne ( Marke OCSS )

2 x Luftfederdämpfer hinten ( Marke OCSS )

1x Kompressor 10 Bar

1x Druckregelschalter für Kompressor (8,5 Bar / 10 Bar)

1x 1 Gal Druckkessel (Für den Kompressor)

1x Reifenfüll Euroventil (wenn schon ah Kompressor an Board is)

2x Druckregler (für vorne zB 3,5 Bar und hinten zB 2,5 Bar für 0.5" Höher, also Straße)

2x Druckregler (für vorne zB 7,0 Bar und hinten zB 6,8 Bar für 2.5" Höher, also Offroad)

1x PAS-Valve (Piezo Automatic Sensing Valve)
Diese Ventil wird einerseits zur Steuerung der Fahrwerkshöhe gebraucht und andererseits um über den gesamten
Federweg (volle Dämpferlänge 21cm Hub) eine fastz liniare Federrate zu erreichen !!!!!!!

1x 3/2 Wege Ventil zur Ansteuerung des PAS- Ventils für die Fahrhöhen (0,5" oder 2,5" Fahrwerkshöhe)

6x Rückschlagventil

4 Drosselventile (einstellbar)

Alle notwendigen 1/8 Verschraubungen und 10m 6mm Schlauch sowie 4m 4mm Schlauch

Der Preis wird ca € 1.400.- bis € 1.800.- sein.


Optional:


2x manuelle Druckschaltventile zur zu und wegschaltung der Zusatzdruckbehälter damit man die Federsteifigkeit
von sehr Komfortabel bis Offroadsportlich mit nem Tipper wechseln kann.



Auf das Fahrwerk gibts natürlich Garantie und ein EU weit gültiges TÜV Gutachten.

Hersteller: OCSS (Offroad Center Suspension Systems www.ocss.at ) also ich selber und ah paar jeepernarische
Freunde wie Mike, Wolfgang und no ah Paar.


Komponenten Ursprung:

1) Luftfederdämpfereinheiten werden in den USA bez Belastbarkeit und Ausführung nach unseren Vorgaben
für uns gefertigt und durch OCSS zugekauft.

2) Ventilsteuerungen kommen aus Österreich und Schweden ( siehe HALDEX Niveauregler (.PDF) welche aber
von uns umgebaut werden, da diese für LKW`s eigentlich sind) und ebenfalls auf das Fahrwerk abgeändert.

3) Kompressor und Kessel kommt aus Deutschland

4) ECU Electronic Controll Unit ist eine Eigenentwicklung zusammen mit ner Österreichischen Firma welche
spez auf Automatisierungselektronic is.

5) Verrbindungen und Verschraubungen sind alle aus NIRO und aus Österreich.

Möchte mich auch an dieser Stelle bei allen Zulieferern bedanken für Ihre Zusammenarbeit in dem Projekt.


Wer Fragen hat ruft einfach an -10-

Das Fahrwerk kann jeder gegen Voranmeldung gerne selbst mal bei mir in Purbach testen (mitfahren und
geniesen) . Bin in den nächsten Wochen gut 2000 Testkilometer unterwegs -12--12- -14-




Alle Beiträge sind privater Natur -cool-smok-

_____________________________________________________
BMW X3 3.0SD
Jeep Wrangler TJ 4.7 Stroker

1x CECTEK Gladiator T6 525ix 4x4
1x CETEK Qadrift 525 iX zum Kurvenraubern



Offline
 
Kein neuer Beitrag admin , 24.01.2006, 17:08
Rang: Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren
Registrierung: 01.05.2005, 15:29
Fahrzeug: JEEP
Type: 1x TJ 4.0 / 1x KJ 3.7
Baujahr: 99 / 03
Homepage: http://www.offroadclub.at
 

The Best of Offroad mit 5133 Punkte, 3471 Beiträge
 
Hallo,

hier mal die ersten Bilder der Luftfeder-Dämpferlösung:


Hier siehst Du die hintere linke Luftfeder-Dämpfereinheit



Rechte Seite beim Achsverschränken gänzlich drinnen (aber noch gut 4cm Platz im Radkasten)



Linke Seite ausgefedert und durch den Luftdruck der rechten Seite zusätzlich noch ausgedrückt





Alle Beiträge sind privater Natur -cool-smok-

_____________________________________________________
BMW X3 3.0SD
Jeep Wrangler TJ 4.7 Stroker

1x CECTEK Gladiator T6 525ix 4x4
1x CETEK Qadrift 525 iX zum Kurvenraubern



Offline
 
Kein neuer Beitrag jeep252 , 24.01.2006, 17:26
Rang: User User User User User User
Registrierung: 20.05.2005, 14:15
Fahrzeug: Jeep
Type: Wrangler TJ Sahara, 4,0l
Baujahr: 2003
 

Power-Offroader mit 90 Punkte, 76 Beiträge
 
@Dietmar!

Scheint ja der Oberhammer zu sein, die Bilder sprechen für sich!!!
War ich anscheinend etwas zu früh dran mit meinem Fahrwerk.
Apropos: die hinteren Dämpferhalter, die an der Achse angeschweißt sind, rosten mir weg, und das nach
nicht ganz einem Winter. Ist zwar dickes Metall, will dem Rostfraß aber trotzdem nicht zuschaun. Wie
behandle und konserviere ich das am besten?

G. Ossi


Offline
 
Kein neuer Beitrag admin , 24.01.2006, 18:24
Rang: Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren
Registrierung: 01.05.2005, 15:29
Fahrzeug: JEEP
Type: 1x TJ 4.0 / 1x KJ 3.7
Baujahr: 99 / 03
Homepage: http://www.offroadclub.at
 

The Best of Offroad mit 5133 Punkte, 3471 Beiträge
 
Hallo,

wennst beim Werner bist soll Dir der das gleich auch machen, OK -10-

Das Fahrwerk is wirklich der Hammer -26-

Man könnte Deines noch um diese Möglichkeit erweitern

PS: Mach Dir was mit dem Werner nwegen Einbau NP242 aus die Parts sind alle da -10-




Alle Beiträge sind privater Natur -cool-smok-

_____________________________________________________
BMW X3 3.0SD
Jeep Wrangler TJ 4.7 Stroker

1x CECTEK Gladiator T6 525ix 4x4
1x CETEK Qadrift 525 iX zum Kurvenraubern



Offline
 
Kein neuer Beitrag jeep252 , 24.01.2006, 18:36
Rang: User User User User User User
Registrierung: 20.05.2005, 14:15
Fahrzeug: Jeep
Type: Wrangler TJ Sahara, 4,0l
Baujahr: 2003
 

Power-Offroader mit 90 Punkte, 76 Beiträge
 
@Dietmar!

Na super, Termin geb ich Dir bekannt. Vergiss bitte nicht die restliche Parts an den Werner zu liefern:
.)Höherlegungsschienen für beide Sitze (+Schrauben!!!!!)
.)Sensor + Stecker.

Hoffe, wir sehen uns beim Werner!


lg. Ossi


Offline
 
Kein neuer Beitrag RoBärt , 25.01.2006, 14:13
Rang: User User User User User User
Registrierung: 06.05.2005, 20:11
Fahrzeug: Hyundai
Type: Starex
Baujahr: 2007
 

The Best of Offroad mit 219 Punkte, 181 Beiträge
 
@Dietmar: Ist deine Luftfederung nur für Jeep anzuwenden oder gibts die auch in Zukunft für andere Marken-39-
Sozusagen für das normale KFZ-Volk 8-)


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Freundliche Bikergrüße vom RoBärt aus Wien

Das Leben ist ein Scheißspiel - aber die Grafik ist geil -10-

Beiträge sind private Meinung



Offline
 
Kein neuer Beitrag admin , 25.01.2006, 19:13
Rang: Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren
Registrierung: 01.05.2005, 15:29
Fahrzeug: JEEP
Type: 1x TJ 4.0 / 1x KJ 3.7
Baujahr: 99 / 03
Homepage: http://www.offroadclub.at
 

The Best of Offroad mit 5133 Punkte, 3471 Beiträge
 
Hallo Robäärt -10-

kann das System für alle Fahrzeuge liefern ausser bei Mc Personfederbeinen (meist im PKW vorne) ausser
der hat wie der Kia Sorento ne Möglichkeit extra nen Dämpfer (eben mit Luftfederung) zu montieren.

Wennst den Blazer vom Dady meinst (wegen dem Wohnwagen und so) mit Sicherheit.

Bei Fahrzeugen mit hoher Zuladung oder im schweren Hängerbetrieb kann man auch nur hinten die Lösung
einbauen und das Fahrzeug übern Niveauregler immer auf selber Höhe halten.




Alle Beiträge sind privater Natur -cool-smok-

_____________________________________________________
BMW X3 3.0SD
Jeep Wrangler TJ 4.7 Stroker

1x CECTEK Gladiator T6 525ix 4x4
1x CETEK Qadrift 525 iX zum Kurvenraubern



Offline
 
Kein neuer Beitrag sascha , 26.01.2006, 00:02
Rang: User User User User User User
Registrierung: 02.08.2005, 00:28
Fahrzeug: Jeep
Type: Wrangler TJ 4.0
Baujahr: 2001
 

interessierter Offroader mit 21 Punkte, 17 Beiträge
 
Hallo Dietmar,

also die Fahrt am Samstag war nicht von schlechten Eltern -1-

Weis eigentlich Gabi, wie Du Ihren Jeep durch den Wald prügelst -14-

Na, das letze mal hat sie ja eh gemeint, das Du eigentlich 2 Jeep TJ hast und sie fallweise nur mal mit
Ihrem fahren darf -12-

Hab vom Werner heute gehört, dass Ihr am Samstag die Steuerung einbauen wollt. Wann fangt Ihr an -3-

Ab 9 Uhr könnt ich dabei sein. Hat Mike die Anschlußstücke schon gedreht (die 7/16-20UNF auf 1/8 Zoll)
-3-

PS: Habe das mal mit dem Proportionaldruck bei mir in der Firma ausgerechnet und die Volumensmenge /
zum Druck sollte stimmen wie Du das gemeint hast.

Und noch was -10- Hab mit meiner lieben Gattin gesprochen und bei meinem Grandy kommt wenn Du so weit bist
auch gleich so ein Fahrwerk rein, dann hängt er nicht mehr so runter mit dem 2 Achsanhänger für die,
wie Du sagst "laufenden Leberkäse" -5-


Offline
 
Kein neuer Beitrag admin , 26.01.2006, 21:56
Rang: Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren
Registrierung: 01.05.2005, 15:29
Fahrzeug: JEEP
Type: 1x TJ 4.0 / 1x KJ 3.7
Baujahr: 99 / 03
Homepage: http://www.offroadclub.at
 

The Best of Offroad mit 5133 Punkte, 3471 Beiträge
 
Hallo Sascha,

also Gabi weiß, dass ich Ihren TJ momentan etwas über die Pisten prügle -12-

Sie meinte gestern nur, wenn er hin is darf ich in richten. War das je anders -2- -12- -2- -12-

Hab gestern die Luftfederventile (zur Niveauregulierung) von Haldex bekommen und auch das Packet vom
Druckluftzubehörlieferanten mit allen Parts (und ne Menge mehr) was ma so brauchen werden.

Nur der Lieferant vom Kompressor hat ma doch glatt ein Rückschlagventil unterschlagen, das muß ich mir
am Freitag no rasch in Wr. Neustadt holen.

Was Deinen Grandi betrifft könnten wir den gleich zum Typisieren heranziehen. Dafür kriegst das Ganze
um den Einkaufspreis, OK -10-

Der Mike kommt am Samstag um ca 9°° und bleibt bis Sonntag bei uns.




Alle Beiträge sind privater Natur -cool-smok-

_____________________________________________________
BMW X3 3.0SD
Jeep Wrangler TJ 4.7 Stroker

1x CECTEK Gladiator T6 525ix 4x4
1x CETEK Qadrift 525 iX zum Kurvenraubern



Offline
 
Kein neuer Beitrag admin , 29.01.2006, 15:04
Rang: Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren
Registrierung: 01.05.2005, 15:29
Fahrzeug: JEEP
Type: 1x TJ 4.0 / 1x KJ 3.7
Baujahr: 99 / 03
Homepage: http://www.offroadclub.at
 

The Best of Offroad mit 5133 Punkte, 3471 Beiträge
 
Hallo,

dieses Wochenende habe ich und Mike Gaunersdorfer mal das Fahrwerk von der Steuerungseite fertig gemacht.
Wir haben uns letztendlich für eine rein pneumatische Steuerung entschieden mit welcher das Fahrwerk
2 Höhen umschaltbar hat (0.5" höher für die Straße und 2.5" höher fürs Gelände).

Die Steuerung regelt einerseits die Höhe und andererseits über den Druck die Federsteifigkeit.

Die mechanischen Niveauregler (Haldex) waren zu wenig sensibel deswegen haben wir uns für ein PAS-Valve
(Piezo Automatic Sensing Valve)
wie es zB in der Flugzeugindustrie verwendet wird entschieden.

Das PAS-Valve kosten zwar um gut 150 Euro mehr als 2 Stück Niveauregler von Haldex zusammen, sind aber
insgesamt genau das was hierzu gebraucht wird.


Durch diese PAS-Valve (Piezo Automatic Sensing Valve) bleibt die Federsteifigkeit immer gleich egal
wie weit der Jeep ein- oder ausfedert. Dadurch hast Du keine Federprogression sondern eine fast Liniare
Kennlinie, die auch zB. Bei Fahrzeugen für Rallys wie Paris Dakar (auch hier werden PAS-Valve eingesetzt)
etc.... verwendet werden, wo das Fahrzeug hohe Federhübe machen soll und gleichzeitig extrem stabil bei
hohem Speed auf Offroadstrecken sein soll.

Auch wird die Fahrwerkshöhe über dieses PAS-Valve geregelt.

Hier mal Fotos und Videos von dem TEST-JEEP mit 2,5" Höheneinstellung

Link zu den Videos:

1) Video vom Achsverschränken Teil-1

Beachte in diesem Video auch die Eisteeflasche auf der Motorhaube deren Inhalt sich dabei fast nicht
bewegt, also das Fahrzeug waagerecht bleibt !!!!!!

1) Video vom Achsverschränken Teil-2

1) Video Offroad mit mächtig Speed

Bei dieser Testfahrt hätts aber fast gekracht -9-
Man sollte nen vereisten Waldweg einfach ned unterschätzen -1--1--1-
Übermut tut ned gut, is aber echt was fürs Adrenalin -12--12--12-

Wir sind auf einem vereisten Hohl- / Waldweg mit Genehmigung des Besitzers (wurde für uns 2 Stunden
abgesperrt),mal zwischen 80 und 100 gefahren und in einer Linkskurve is der Zaun schon mächtig nahe gekommen.
Mit der rechten Seite rauf auf die Böschung (ca 50cm), dadurch hat sich der Jeep wieder abfangen lassen
und weiter gings ohne viel zu bremsen.

Nur Mike hatte sichtbar Schweißperlen auf der Stirn gehabt -12-

1) Video mit 70 KM/h über Bodenwelle Teil-1

1) Video mit 70 Km/h über Bodenwelle Teil-2

Die beiden oberen Videos zeigen eine Fahrt durch eine ca 30cm tiefe und 80cm breite Querrinne der Fahrbahn
wo der Jeep auch bei 70 KM/h keine Probleme hat, da das Fahrwerk dies einfach schluckt, ohne das sich
die Karosserie wirklich bewegt.

Fotos vom Fahrwerk im Test (Achsverschränkung mit 2,5" höher wie ein 4" Fahrwerk -11--11--11--11- )






















Auf diesem Foto könnt Ihr sehen das die Serienfeder um gut 5cm vom oberen Federhalter abhebt.
Da die linke Luftfederdämpfereinheit reingedrückt wird, drückt die Luft durch das automatisch geöffnete
Qerströmventil die rechte Luftfederdämpfereinheit einfach raus bis zum Anschlag.
Weiter gehts aber nicht mehr (keine Gefahr !!)



Wie am oberen Foto (hintere Einheit) nur vorne.












Alle Beiträge sind privater Natur -cool-smok-

_____________________________________________________
BMW X3 3.0SD
Jeep Wrangler TJ 4.7 Stroker

1x CECTEK Gladiator T6 525ix 4x4
1x CETEK Qadrift 525 iX zum Kurvenraubern



Offline
 
Kein neuer Beitrag RoBärt , 30.01.2006, 07:29
Rang: User User User User User User
Registrierung: 06.05.2005, 20:11
Fahrzeug: Hyundai
Type: Starex
Baujahr: 2007
 

The Best of Offroad mit 219 Punkte, 181 Beiträge
 
Gratulation - das sieht ja echt net schlecht aus.



Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Freundliche Bikergrüße vom RoBärt aus Wien

Das Leben ist ein Scheißspiel - aber die Grafik ist geil -10-

Beiträge sind private Meinung



Offline
 
Kein neuer Beitrag werksmanager , 30.01.2006, 10:53
Rang: User User User User User User
Registrierung: 27.07.2005, 22:50
Fahrzeug: Wrangler
Type: YJ
Baujahr: 1992
 

interessierter Offroader mit 30 Punkte, 18 Beiträge
 
Hallo Dietmar,
besteht die Möglichkeit dieses konstruierte Luftfeder-Fahrwerk in einen YJ einzubauen?????


-cool-smok-

Offline
 
Kein neuer Beitrag admin , 30.01.2006, 13:36
Rang: Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren
Registrierung: 01.05.2005, 15:29
Fahrzeug: JEEP
Type: 1x TJ 4.0 / 1x KJ 3.7
Baujahr: 99 / 03
Homepage: http://www.offroadclub.at
 

The Best of Offroad mit 5133 Punkte, 3471 Beiträge
 
@ werksmanager,

definitiv JA -10--10-

Es wird wie beim TJ die Feder durch das Ausheben bis zu 80% entlastet. also Du fährst auf der Luftfederung
mit 80%.

Die Blattfedern sind dann beim YJ nur mehr für die Restfederung zuständig und natürlich zur Führung der
Achse.

Ruf mich einfach an und wir Plaudern mal darüber -10--10--10-




Alle Beiträge sind privater Natur -cool-smok-

_____________________________________________________
BMW X3 3.0SD
Jeep Wrangler TJ 4.7 Stroker

1x CECTEK Gladiator T6 525ix 4x4
1x CETEK Qadrift 525 iX zum Kurvenraubern



Offline
 
Kein neuer Beitrag jeep333 , 30.01.2006, 15:00
Rang: User User User User User User
Registrierung: 17.11.2005, 11:33
Fahrzeug: Jeep
Type: Cherokee
Baujahr: 1997
 

interessierter Offroader mit 20 Punkte, 14 Beiträge
 
Hallo Dietmar!

Geilo!

Muss demnächst unbedingt bei Dir vorbeikommen und mir das Wunderwerk mal ansehen.

Gruß,
Didi


Cherokee 2,5 TD, BJ 97, AK, 162.000km
Pontiac TransSport 2,3 16V, BJ 93, 123.000km

Offline
 
Kein neuer Beitrag admin , 30.01.2006, 21:49
Rang: Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren
Registrierung: 01.05.2005, 15:29
Fahrzeug: JEEP
Type: 1x TJ 4.0 / 1x KJ 3.7
Baujahr: 99 / 03
Homepage: http://www.offroadclub.at
 

The Best of Offroad mit 5133 Punkte, 3471 Beiträge
 
Hallo Didi,

da ih no an XJ brauch fürn TÜV mach ich Dir auf Dein Fahrwerk an Sonderpreis und Einbau gratis.

Dafür brauch ich Deinen XJ für 3 Tage beim TÜV fürs Gutachten -10-

PS: reden wir morgen bei mir darüber, OK -10--10--10-




Alle Beiträge sind privater Natur -cool-smok-

_____________________________________________________
BMW X3 3.0SD
Jeep Wrangler TJ 4.7 Stroker

1x CECTEK Gladiator T6 525ix 4x4
1x CETEK Qadrift 525 iX zum Kurvenraubern



Offline
Thema drucken

1 2 3 4    [ Anzeige: 1 - 15 | Gesamt: 59 ]


Ähnliche Themen zu "Luftfederfahrwerk für CJ / YJ /TJ / XJ / ZJ / WJ / KJ, fertig zur Typisierung........"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

  Suche TJ 4.0 0 20 09.12.2018, 20:05
Von: fred1
09.12.2018, 20:05
Von: fred1

  Grand Cherokee ZJ 5.2 Facelift 0 519 10.07.2018, 14:15
Von: zeflo
10.07.2018, 14:15
Von: zeflo

  RE 3,5 Zoll Superflex Komplettfahrwerk GC ZJ 0 407 10.07.2018, 11:12
Von: zeflo
10.07.2018, 11:12
Von: zeflo

Thema Abzocke, Betrug oder .... ? Eure Meinung ist hier gefragt..... 3 10395 18.11.2012, 00:08
Von: admin
31.01.2017, 01:43
Von: Waltermoers

  Glaubensfrage 2 4985 08.12.2016, 15:23
Von: Quad
31.01.2017, 01:27
Von: Waltermoers
 
0.362113 Sek. 9 DB-Zugriffe
powered & hosted by Media-Design S&L Developments